Das mitwachsende Bücherregal

Bücherregale scheinen häufig aus allen Nähten zu platzen. Man versucht immer noch ein weiteres Buch in eine letzte, viel zu schmale Lücke zu quetschen. Dieses Regal gibt dem Druck nach, um weitere Bücher aufnehmen zu können und buchstäblich zu platzen. Zwischen den geteilten Hälften spannt sich ein zuvor verborgener Bogen auf, der die nutzbare Fläche beträchtlich erweitert. Je mehr Bücher hinzugefügt werden, desto mehr vergrößert sich das Regal und verändert allmählich seine Kontur.

  • Design & Copyright Nina Farsen & Isabel Grupp, 2007
@
error: This content is protected. Please contact me if you need press images or information.