Melonen Mahlerei


Geschmack des Sommers

»einladend von Geruch, und wunderschön bemahlt.«

Christoph Martin Wieland (1733 – 1813)

»Halb unter Laub versteckt, halb glühend angestrahlt, sah er an breit belaubten Ranken, Melonen gleich, sie (die Frucht) auf die Erde wanken, einladend von Geruch, und wunderschön bemahlt.«

Den Geschmack des Sommers feiern – mit einem nahtlosen Melonen Muster für Textilien und Papierwaren.

Ähnliche Projekte: