Der Linolschnitt vereint das feine, detailreiche Handwerk des Druckens mit der Möglichkeit der Massenherstellung. Dennoch ist jedes Exemplar ein Einzelstück und weist seinen eigenen, individuellen Charakter auf.

Mal ist die Tinte deckend aufgebracht, ein andermal in einer dünnen Schicht, welche die Struktur des Papiers durchscheinen lässt. Je nach Untergrund und Farbwahl verändert sich das Ergebnis. Es entsteht eine große Vielfalt. So lässt sich durch den Vergleich der beste Untergrund und die vorteilhafteste Farbkombination für ein Motiv wählen. Ich liebe den Geruch der Farben, die Haptik des Papiers und das satte „Schmatzen„ der Farbwalze auf der Farbpalette.